Responsive image

on air: 

Christina Scheuer
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zahlreiche Mordermittlungen in Minden-Lübbecke

Bielefelder Mordermittler haben aktuell viel zu tun im Kreis Minden-Lübbecke. Nach neuesten Informationen der Bielefelder Polizei hat es in der Nacht zu Sonntag in Bad Oeyenhausen am Bahnhof eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gegeben. Ein 28-jähriger Mann wurde dabei lebensgefährlich mit einem Messer verletzt. Mehrere Verdächtige konnte die Polizei festnehmen, ließ sie nach den Vernehmungen aber wieder frei. Heute wurde auch bekannt, dass in der vergangenen Nacht ein 40-jähriger Mann bei einer privaten Feier in Minden erstochen wurde. Für das Opfer kam jede Hilfe zu spät. Der mutmaßliche Täter, ein 30-jähriger Mann, wurde festgenommen. Und schon vor diesen Fällen waren Bielefelder Mordermittler zu einer Disko in Bad Oeyenhausen gerufen worden. Wir hatten berichet. Dort hatten am Wochenende mehrere Täter auf zwei Türsteher geschossen und sie verletzt.