Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zerbe nicht mehr im Amt?

Volker Zerbe ist wohl nicht mehr Geschäftsführer des TBV Lemgo. Wie das Westfalen – Blatt berichtet wurde der Vertrag mit Zerbe aufgelöst. Offiziell aus privaten und gesundheitlichen Gründen. Das Westfalen Blatt  mutmaßt allerdings auch, das die finanzielle Situation des Vereins zu dem Schritt geführt hat. Mitte Juli war ein Loch im Etat von 1,4 Millionen Euro bekannt geworden. Es konnte aber im letzten Moment durch Sponsoren geschlossen werden. Von Seiten des Vereines hatte es jetzt immer geheißen, das Zerbe gesundheitlich angeschlagen sei und darum momentan seinen Job ausführen könne. Zerbe ist ein Urgestein in Lemgo. Er absolvierte unter anderem auch 284 Spiele für die Handball Nationalmannschaft.