Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zeugensuche nach Messerattacke

Nach der Messerattacke Samstagabend in der Niedernstraße ist der Täter immer noch nicht gefunden worden. Der Auslöser für die Tat ist wahrscheinlich ein banaler. Der Täter soll die Freundin des Opfers angerempelt haben. Daraufhin kam es zum Streit zwischen den beiden Männern, woraufhin der eine plötzlich das Messer hervorholte und zustach. Der Messerstecher flüchtete daraufhin in Richtung Süsterplatz. Das 20-Jährige Opfer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht jetzt weiter nach dem Täter: Der Unbekannte ist etwa 1 Meter 75 groß, hatte dunkle schulterlange Haare zu einem Zopf gebunden und war zur Tatzeit mit einem grünen Pullover oder einen grünen Jacke bekleidet. Zeugen, die Hinweise zu dem Mann geben können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden: (0521) 5450

Zoll schlägt in Bielefeld zu: Verfahren gegen 16 ausländische Arbeiter
Bei einer Kontrolle gegen Schwarzarbeit haben Bielefelder Zoll-Beamte auf einer Baustelle in unserer Stadt erhebliche Verstöße gegen das Aufenthaltsrecht festgestellt. 16 ausländische Arbeiter konnten...
Impfmöglichkeit in den Testzentren LOOM und Universität
Ab der kommenden Woche kann man sich im LOOM und an der Uni ohne Termin gegen das Coronavirus impfen lassen. Das bieten die Testzentren PVM gemeinsam mit der Stadt und dem ASB an. Im LOOM wird in der...
Augustdorf im Kreis Lippe mit Inzidenzwert 1.000
Bei unseren Nachbarn im Kreis Lippe sticht Augustdorf heute (17.09.) bei der Coronainzidenz besonders negativ heraus: Hier ist der Wert auf über 1.000 gestiegen. Warum die Zahlen in Augustdorf so...
Polizei hat Bielefelder Synagoge weiter regelmäßig im Blick
Nachdem ein mutmaßlich islamistischer Anschlag auf die Synagoge in Hagen gestern (16.09.) verhindert wurde, bleibt auch die Bielefelder Polizei weiter wachsam. Sie habe die Synagoge an der Detmolder...
Auto landet auf Ubbedisser Straße im Graben
Bei einem Unfall auf der Ubbedisser Straße ist am Freitagmorgen (17.09.) ein 78-Jähriger in seinem Auto eingeklemmt worden. Er kam nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben. Hier...
Diskussion um Rückbau der Artur-Ladebeck-Straße geht weiter
Der Rückbau der Artur-Ladebeck-Straße lässt den Beteiligten keine Ruhe. Jetzt wehrt sich der Präsident der Industrie- und Handelskammer in Bielefeld, Meier-Scheuven, gegen Vorwürfe, seine Kritik an...