Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zoff um Flughafen in Paderborn

Rund um den Flughafen Paderborn Lippstadt gibt es Unmut. Das Land Nordrhein Westfalen hat in seinem Entwicklungsplan für 2014 den Flughafen als „regional bedeutsam“ kategorisiert, aber nicht mehr als landesbedeutsam. Darin sieht der Landrat des Kreises Paderborn, Manfred Müller, eine Herabstufung des Airports mit nicht hinnehmbaren Folgen. Bei sämtlichen Plänen wie Ausbau oder Sanierung müsste der Flughafen Paderborn Lippstadt in Zukunft zurückstecken, so seine Befürchtung. Dadurch werde der Landplatz immer weniger konkurrenzfähig.
Müller will gegen die Kategorisierung im Landesentwicklungsplan vorgehen. Schon kommende Woche gibt es ein Treffen mit Politikern, Vertretern der Kommunen und der NRW-Staatskanzlei.