Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Züge mit Gegenständen beworfen

Heute früh wurden in Bielefeld ein ICE und eine Eurobahn mit Gegenständen beworfen. Beim ICE ging um kurz vor 9 eine Sicherheitsglasscheibe zu Bruch und der Zug musste in Gütersloh gestoppt werden. Verletzt wurde niemand. Die Bundespolizei ging direkt Hinweisen nach und konnte eine Gruppe Tatverdächtiger stellen. Sie sollen die Züge von einer Dachterrasse an der Jöllenbecker Straße aus beworfen haben. Gegen sie wird jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.