Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zufriedene Bilanz für moBiel

Die Stadtwerke Bielefeld ziehen für ihre Verkehrstochter moBiel eine zufrieden stellende Bilanz. Man habe im Geschäftsjahr 2007 die Verkehrsverluste mit 17,5 Millionen Euro auf dem niedrigen Vorjahresniveau halten können, so Geschäftsführer Wolfgang Brinkmann. Die enorme Leistung des Unternehmens werde bei einem Vergleich mit dem Jahre 2000 deutlich, so Brinkmann. Damals ist das Verkehrunternehmen aus der Stadtwerke GmbH ausgegründet und Tochter geworden. Zu dem Zeitpunkt hätte der Verlust noch bei knapp 27 Millionen Euro gelegen. Für die Zukunft hofft Brinkmann, dass die Ratspolitiker noch für weitere Stadtbahnstrecken in Bielefeld grünes Licht geben.