Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zwei erste Plätze beim Bielefeld Preis

Der Bielefeld Preis wurde erstmals an zwei Preisträger vergeben: Die Gruppe „Zeit für Gespräche“ vom Verein Psychatrie Erfahrener und der Jugendleiter des FC Altenhagen Uwe Müller teilen sich den ersten Preis. Am Abend fand die feierliche Preisverleihung im Theater am Alten Markt statt. Die hochkarätig besetzte Jury zeichnete mit „Zeit für Gespräche“ eine Gruppe aus, die sich in vorbildliche Weise um das Tabuthema psychatrische Erkrankungen kümmert und Betroffene intensiv begleitet. Quasi stellvertretend für Tausende Ehrenamtliche in den Sportvereinen erhielt Uwe Müller den anderen ersten Preis. Der Jugendtrainer ist die gute Seele des FSC Altenhagen und kümmert sich in über 30 Wochenstunden auch über den Sport hinaus um die Sorgen und Nöte seiner Schützlinge. Beide Preisträger erhielten ein Preisgeld von je 5000 Euro. Auf Platz drei kam die Nottfallbegleitung Bielefeld. Der Publikumspreis ging an die Trauergruppe des Vereins Frauenmantel.
Der Bielefeld Preis wird jährlich von der Bielefelder Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft BGW, Radio Bielefeld und namhaften Bielefelder Unternehmen vergeben. Dieses Jahr hieß der Schwerpunkt „Verborgene Helden“. Insgesamt waren über 120 Initiativen und Einzelpersonen zum diesjährigen Bielefeld Preis vorgeschlagen worden.

Bielefelder Ordnungsamt bereitet sich auf "Vatertag" vor
Morgen an Christi Himmelfahrt, oder auch "Vatertag", wird das Bielefelder Ordnungsamt verschiedene Orte im Blick haben: hier besonders beliebte Ziele wie den Obersee, die Promenade und die Hünenburg....
Vier Bielefelder wegen Menschenhandels und Zwangsprositution vor Gericht
In ihrer Hilflosigkeit hat die Frau am Ende keinen Ausweg mehr gesehen, als aus dem 2.Stock ihrer Bielefelder Wohnung zu springen. Zuvor hatte sie einen langen Leidensweg erlitten. Unter anderem wegen...
Arminia-Fans wollen Team zum letzten Heimspiel begleiten
Arminia Bielefeld-Fans formieren sich in sozialen Netzwerken, um den Fußballklub bei seinem letzten Heimspiel am Samstag zu begleiten. Beispielsweise per WhatsApp und bei Facebook wird ein Aufruf...
Prozess in Bielefeld startet: Herforder soll Freundin mit Schwert getötet haben
Ab heute muss sich ein 37-jähriger Mann vor dem Bielefelder Landgericht verantworten, der seine Freundin mit einem Schwert getötet haben soll. Laut Anklage soll der Herforder der Frau im Streit das...
Weitere Modellprojekte in der Region starten: In Soest und Lippstadt
Nach mehr als einem halben Jahr Corona-Zwangspause öffnen in Soest und Lippstadt unter Auflagen heute (12.05.) wieder Außenbereiche von Cafés und Restaurants. Damit starten bei uns in der Region...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 12.05.21
Am Mittwoch dem 12.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 145,4 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 63 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es...