Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zwei Großeinsätze für die Feuerwehr

Für die Bielefelder Feuerwehr sind gestern zwei Großeinsätze glimpflich verlaufen. In einem Altenheim am Lipper Hellweg  war es am Mittag zu einem Brand in der Küche gekommen. Neun Bewohner im Alter zwischen 80 und 100 Jahren wurden vom Pflegepersonal rechtzeitig evakuiert. Die Feuerwehr rückte mit 13 Fahrzeugen und 40 Brandbekämpfern an und hatte das Feuer nach wenigen Minuten gelöscht. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 20 tausend Euro.

Ebenfalls gestern Mittag war aus dem Jöllenbecker Freibad Chlorgasalarm gemeldet worden. Auch hier war die Feuerwehr mit über 40 Mann vor Ort. Der Alarm stellte sich allerdings als Fehlmeldung heraus ? der Sensor an der Meldeanlage war defekt.