Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zwei neue Forschungsprojekte an der Bielefelder Uni

2,5 Millionen Euro: das ist die Summe, die der Bielefelder Geschichtsprofessor Bernhard Jussen für den renommierten Leibnizpreis erhält. Der 47jährige Historiker will die Millionensumme für zwei Forschungsprojekte in Bielefeld verwenden. Das erste wird sich mit historischer Semantik und das zweite mit historischer Verwandtschaftsforschung beschäftigen, sagte Prof. Jussen im Radio-Bielefeld-Interview. Gestern war bekannt geworden, dass Jussen als siebter Wissenschaftler der Bielefelder Universität den Leibniz-Preis erhält. Die Auszeichnung ist der am höchsten dotierte Forschungsförderpreis in Deutschland und wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft vergeben.

Kramers Trainer-Einstand endet für Arminia gegen Union Berlin 0:0
Bei der Trainer-Premiere von Frank Kramer erkämpfte sich Arminia Bielefeld ein 0:0 gegen Union Berlin. In der Anfangsphase versuchten die Arminen die Gäste hoch zu pressen. Die beste Torchance vergab...
Ab Montag: Kostenlose Corona-Schnelltests in Bielefeld
Ab Montag dem 08. März soll jeder die Möglichkeit bekommen wöchentlich einen kostenlosen Corona-Schnelltest pro Woche zu machen. In Bielefeld gibt es bereits erste Angebote. Die Stiftung Solidarität...
Kulturpreis der Stadt Bielefeld: Jetzt Vorschläge einreichen
Auch in diesem Jahr wird die Stadt Bielefeld den Kulturpreis verleihen. Vorschläge dafür können noch bis zum 31. März per Mail beim Kulturamt der Stadt eingereicht werden. Vorgeschlagen werden können...
Gruppe Jugendlicher greift Busfahrer in Sennestadt an
Auf dem Weg nach Sennestadt soll eine Gruppe Jugendlicher am späten Freitagabend einen Busfahrer attackiert haben – der 60-Jährige wurde bei dem Angriff verletzt, heißt es von der Bielefelder Polizei....
Trainer-Premiere für Frank Kramer gegen Union Berlin
Im Heimspiel gegen Union Berlin hat Frank Kramer heute Abend seine Trainer-Premiere für Arminia Bielefeld. Bis auf den noch angeschlagenen Soukou sind alle Arminen einsatzfähig. Die ersten Tage bei...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 07.03.21
Am Sonntag dem 07.03.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 31,1 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 21 neue Infektionsfälle registriert worden....