Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der A2

Bei einem Unfall auf der A2 sind in der Nacht eine 25-jährige Frau und ein 5-jähriges Kind lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau war gegen halb zwölf auf der A 2 Richtung Dortmund unterwegs. In Höhe der Anschlussstelle Herford – Ost verlor sie plötzlich die Kontrolle über ihren Wagen. Sie prallte mit so einer Wucht gegen die Leitplanke, dass ihr Wagen in eine Böschung katapultiert wurde. Das Auto rutschte sechs Meter die Böschung herunter und blieb auf dem Dach völlig zerstört liegen. Die A2 musste in Richtung Dortmund fast vier Stunden komplett gesperrt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro. Vier weitere Wagen wurden durch herum liegende Autoteil beschädigt.