Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Zweistelliger Millionenüberschuss in der Stadtkasse

Die Stadt Bielefeld kann das Haushaltsjahr 2006 mit einem zweistelligen Millionenbetrag im Plus abschließen. Das teilte Stadtkämmerer Franz Josef Löseke dem Finanz- und Personalausschuss mit. Der Überschuss liegt bei knapp 12 Millionen Euro. Ursprünglich rechnete die Stadt für 2006 mit einem Fehlbetrag von rund 41 Millionen Euro. Dass er sich deutlich verringern würde, zeichnete sich bereits ab. Mit dem Überschuss verbesserte sich das Ergebnis jetzt um knapp 53 Millionen Euro. Für das Plus in der Kasse sorgten vor allem hohe Gewebesteuereinnahmen. Daneben führt Stadtkämmerer Löseke das gute Ergebnis auf die Maßnahmen der Stadt zurück, um die Ausgaben zu senken. Alleine die Sachausgaben konnten um 4,8 Millionen Euro gesenkt werden.