Responsive image

on air: 

Stephan Schueler
---
---
img_6569

Infos und News zum Coronavirus - Seite 3 von 191


Die aktuellen Corona Nachrichten aus Bielefeld

Die Coronalage in Bielefeld am 01. August

Am Sonntag dem 01.08.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 27,8 (+1,8) ausgewiesen. Landesweit beträgt die Inzidenz 24,0 (+1,5).

Alle Infos zu den geltenden Maßnahmen bekommt ihr hier.

Seit der letzten Meldung wurden in Bielefeld zwölf neue Infektionsfälle gemeldet. Vier entfallen auf den gestrigen Samstag, sieben auf Freitag und einer auf Donnerstag. Die Zahl der insgesamt offiziell bestätigten Infektionen in unserer Stadt steigt auf 16.009.* Davon werden 98 Fälle laborbestätigt der Delta-Variante zugeordnet. 

Als wieder genesen gelten nach geschätzten Angaben rund 15.500 Bielefelder.** Die gemeldete Zahl der an oder mit Corona gestorbenen Menschen bleibt im Tagesvergleich konstant bei 347.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden drei Coronapatienten behandelt, davon einer auf einer Intensivstation. 

Mindestens 225.387 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.*** 

104 kamen gestern zur Impfaktion im Rahmen des Arminia Testspiels. Mehr dazu hier. Weiter werden im Impzentrum an der Stadthalle spontane Impfungen ohne Termin angeboten.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen (maßgeblich für die Maßnahmen.)

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI I Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. Auch weiter zurückliegend gibt es immer wieder Korrekturen. In unserer Grafik werden die Angaben des Vortags deshalb mit der Meldung des Folgetag vervollständigt (rote Linie & graue Balken). Die Gesamtzahl der Infektionen lässt sich z.T. nicht mit den Neumeldungen des Tages errechnen, da manchmal auch weit zurückliegende Fälle korrigiert werden (z.B. Doppelmeldungen aus anderen Städten).

** Bei der Angabe der genesenen Personen handelt es sich um eine gerundete Schätzung des LZG NRW. Eine Aufrechnung der Zahlen ist aufgrund der Rundung nicht im Detail möglich.

*** In der Angabe enthalten sind die Zahlen aus dem Bielefelder Impfzentrum, die Angabe zu den Impfungen in Bielefelder Arztpraxen, durch mobile Teams und von Sonderimpfaktionen in der Stadt. Nicht enthalten sind von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen.

104 Corona-Impfungen rund um das Arminia Spiel gegen Twente

Gerade einmal 104 Personen haben sich am Samstag im Rahmen des Testspiels von Arminia Bielefeld gegen Twente Enschede eine Coronaschutzimpfung geben lassen. Die Stadt und der DSC hatten im Vorfeld für die mobile Impfaktion geworben. Der DSC hatte angekündigt 25 zum Teil handsignierte Trikots unter allen Impfwilligen zu verlosen.

Eine Anmeldung oder einen Termin brauchte es für die Aktion nicht. Es standen die Impfstoffe von BioNTech, Moderna und auch der Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson zur Verfügung. 3.700 Fans sahen das 1:1 in der SchücoArena.

Zur Impfaktion waren insbesondere die DSC Fans eingeladen, aber auch alle noch ungeimpften Bielefelder ohne Eintrittskarte für das Spiel durften kommen und sich am Eingang Süd der SchücoArena impfen lassen.

Mehr zum Impfen in Bielefeld erfahrt ihr hier.

Und hier geht es zu allen Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Luftfilter für die Schulen: Bielefelder FDP startet Unterschriftenkampagne

Die Bielefelder FDP macht weiter Druck beim Thema Luftfilter für die Schulen. Damit alle Klassenräume der Jahrgänge 1 bis 6 schnell ausgestattet werden, startet die Partei eine Unterschriftenkampagne. Eine Sondersitzung zum Thema Luftfilter ist für den 12. August angesetzt. Die FDP hat dafür die Teilnahme am Förderprogramm beantragt. Außerdem sollte die Ausstattung aller nicht förderfähigen Räume aus städtischen Mitteln kommen, fordert die Partei. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

DSC spielt gegen Enschede: Impfen am Stadion

Für die Arminen steht am Samstag (31.07.) das letzte Testspiel vor dem Pokalspiel in Bayreuth am kommenden Samstag an. Die Generalprobe gegen den holländischen Erstligisten Twente Enschede startet um 15.30 Uhr in der Schüco Arena. Die Fans können ab sofort im Stadion nur noch bargeldlos bezahlen.

Vor dem Süd-Eingang können sich impfwillige Bielefelder außerdem an der mobilen Impfstation des Bielefelder Impfzentrums ohne Termin zwischen 11.30 Uhr und 19 Uhr gegen Corona impfen lassen, auch die, die keine Karte für das Testspiel haben.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

 

Die Coronalage in Bielefeld am 31. Juli: 33 neue Fälle gemeldet

Am Samstag dem 31.07.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 26,0 (+4,8) ausgewiesen. Landesweit beträgt die Inzidenz 22,5 (+2,1).

Alle Infos zu den geltenden Maßnahmen bekommt ihr hier.

Seit der letzten Meldung wurden in Bielefeld 33 neue Infektionsfälle gemeldet. 20 entfallen auf den gestrigen Freitag, acht auf Donnerstag und fünf auf Dienstag. Die Zahl der insgesamt offiziell bestätigten Infektionen in unserer Stadt steigt auf 15.997.* Davon werden 98 (+18) Fälle laborbestätigt der Delta-Variante zugeordnet. 

Als wieder genesen gelten nach geschätzten Angaben rund 15.500 Bielefelder.** Die gemeldete Zahl der an oder mit Corona gestorbenen Menschen bleibt im Tagesvergleich konstant bei 347.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden drei (-2) Coronapatienten behandelt, einer davon auf einer Intensivstation. 

Mindestens 225.283 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.*** 

113 Personen kamen gestern zur Impfaktion am Tierpark Olderdissen. Heute wird ab 11:30 Uhr im Rahmen des Freundschaftsspiels von Arminia gehen Twente Enschede an der Stapenhorststraße 102 geimpft. Mehr dazu hier.

Weiter werden im Impzentrum an der Stadthalle spontane Impfungen ohne Termin angeboten.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen (maßgeblich für die Maßnahmen.)

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI I Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. Auch weiter zurückliegend gibt es immer wieder Korrekturen. In unserer Grafik werden die Angaben des Vortags deshalb mit der Meldung des Folgetag vervollständigt (rote Linie & graue Balken). Die Gesamtzahl der Infektionen lässt sich z.T. nicht mit den Neumeldungen des Tages errechnen, da manchmal auch weit zurückliegende Fälle korrigiert werden (z.B. Doppelmeldungen aus anderen Städten).

** Bei der Angabe der genesenen Personen handelt es sich um eine gerundete Schätzung des LZG NRW. Eine Aufrechnung der Zahlen ist aufgrund der Rundung nicht im Detail möglich.

*** In der Angabe enthalten sind die Zahlen aus dem Bielefelder Impfzentrum, die Angabe zu den Impfungen in Bielefelder Arztpraxen, durch mobile Teams und von Sonderimpfaktionen in der Stadt. Nicht enthalten sind von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen.

113 Corona-Impfungen am Tierpark Olderdissen

Am Freitag haben sich 113 Personen am Tierpark Olderdissen gegen Corona impfen lassen. Bei der mobilen Sonderaktion waren alle Bielefelderinnen und Bielefelder ab 12 Jahren ohne Termin eingeladen. Für die 12-16 jährigen war extra auch ein Kinderarzt vor Ort. Geimpft wurde mit den Mitteln von BioNTech, Moderna und auch der Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson kam zum Einsatz.

Am Samstag findet die nächste Sonderimpfaktion ab 11:30 Uhr im Rahmen des Freundschaftsspiels von Arminia Bielefeld gegen Twente Enschede statt. Bis 19 Uhr wird an der Stapenhorststraße 102 geimpft. Kommen dürfen nicht nur Fußballfans. Einen Termin oder eine Anmeldung braucht ihr nicht.

Mehr zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Und hier geht es zu allen Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Impfzentrum Bielefeld nimmt Impfstoff nicht zurück

Die Bielefelder Hausärzte können Corona-Impfstoff, den sie nicht verimpft haben, nicht mehr an das Impfzentrum zurückgeben. Das verbietet ein Erlass des Landes NRW, sagte uns der Leiter des Bielefelder Impfzentrums Theodor Windhorst. Weil die Kühlketten für die Impfstoffe nicht kontinuierlich gewährleistet seien, sei eine Rückgabe nur an das NRW-Gesundheitsministerium möglich, in dem neu geprüft werde, ob Siegel in Ordnung seien und Verfallsquoten eingehalten würden, so Windhorst.

Alle Infos zu den Entwicklungen in der Coronakrise in Bielefeld findet ihr hier.

Probleme mit der Luca-App: Das Update mit Ingo Nürnberger

Nach den Problemen rund um die Kontaktverfolgung von positiv getesteten Clubbesuchern in Bielefeld, hat der Leiter des Bielefelder Krisenstabs Ingo Nürnberger noch einmal betont, wie ärgerlich und peinlich der Fehler war. Mittlerweile laufe die Kontaktverfolgung aber. Weiterhin sei das regelmäßige Testen wichtig. Die von der Bundesregierung beschlossene Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer begrüßt Nürnberger sehr.

Hier könnt ihr das komplette Interview nachhören:

Die Coronalage in Bielefeld am 30. Juli: Regeln wieder angezogen

Am Freitag dem 30.07.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 21,2 (+1,8) ausgewiesen. Landesweit beträgt die Inzidenz 20,4 (+1,9). Bielefeld rutscht ab heute auch in die lokale Inzidenzstufe 1. Es gelten somit beispielsweise wieder Kontaktbeschränkungen. 

Alle Infos zu den geltenden Maßnahmen bekommt ihr hier.

Seit der letzten Meldung wurden in Bielefeld 12 neue Infektionsfälle gemeldet. Fünf entfallen auf den gestrigen Donnerstag, sechs auf Mittwoch und einer auf Dienstag.*

Die Zahl der insgesamt offiziell bestätigten Infektionen in unserer Stadt steigt auf 15.965.**** Davon werden 80 (+4) Fälle laborbestätigt der Delta-Variante zugeordnet. 

Als wieder genesen gelten nach geschätzten Angaben rund 15.500 Bielefelder.** Die gemeldete Zahl der an oder mit Corona gestorbenen Menschen bleibt im Tagesvergleich konstant bei 347.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden fünf (+1) Coronapatienten behandelt, einer davon auf einer Intensivstation. 

Mindestens 224.694 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.*** 

131 kamen gestern zur Impfaktion am Freibad Hillegossen. Heute wird ab 11:30 Uhr am Tierpark Olderdissen geimpft. Mehr dazu hier. Weiter werden im Impzentrum an der Stadthalle spontane Impfungen ohne Termin angeboten.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen (maßgeblich für die Maßnahmen.)

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI I Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. In unserer Grafik (rote Linie & graue Balken) werden die Angaben des Vortags deshalb mit der Meldung des Folgetag vervollständigt.

** Bei der Angabe der genesenen Personen handelt es sich um eine gerundete Schätzung des LZG NRW. Eine Aufrechnung der Zahlen ist aufgrund der Rundung nicht im Detail möglich.

*** In der Angabe enthalten sind die Zahlen aus dem Bielefelder Impfzentrum, die Angabe zu den Impfungen in Bielefelder Arztpraxen, durch mobile Teams und von Sonderimpfaktionen in der Stadt. Nicht enthalten sind von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen.

131 Corona-Impfungen am Freibad Hillegossen

Am Donnerstag haben sich 131 Personen am Freibad Hillegossen gegen Corona impfen lassen. Bei der mobilen Sonderaktion waren alle Bielefelderinnen und Bielefelder ab 12 Jahren ohne Termin eingeladen. Für die 12-16 jährigen war extra auch ein Kinderarzt vor Ort. Geimpft wurde mit den Mitteln von BioNTech, Moderna und auch der Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson kam zum Einsatz.

Am Freitag findet die nächste Sonderimpfaktion von 12 bis 18 Uhr am Tierpark Olderdissen statt. 
am Samstag wird dann von 11:30 bis 19 Uhr rund um das Arminia Testspiel gegen Twente Enschede an der Stapenhorststraße 102 geimpft. 

Mehr zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Und hier geht es zu allen Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.


Wissenswertes zum Nachhören

In unserem Servicecheck haben wir das Thema Corona intensiv besprochen. Hier könnt ihr euch die Beiträge nochmal anhören.