Responsive image

on air: 

Marcel Pfüller
---
---
img_6569

Infos und News zum Coronavirus - Seite 76 von 277


Die aktuellen Corona Nachrichten aus Bielefeld

Die Coronalage in Bielefeld am 9. September: Zahlen sinken - Impfaktion in Olderdissen

Am Donnerstag dem 09.09.2021 werden in Bielefeld 75 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Mit 52 entfallen die meisten auf Dienstag, 20 werden zunächst für den gestrigen Mittwoch gemeldet. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 122,3 (-11,1). Landesweit wird die Inzidenz mit 108,4 (-1) ausgewiesen. Die Meldedaten wurden heute etwas später als gewöhnlich zur Verfügung gestellt. 

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Angaben 27 Coronapatienten behandelt, davon zwölf auf einer Intensivstation.

Mindestens 249.971 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.** Im Impfzentrum an der Stadthalle sind nur noch für zehn Tage Impfungen ganztägig für alle Personen ab 12 Jahren ohne Termin möglich. Danach schließt das Impfzentrum.

In den kommenden Tagen gibt es zahlreiche mobile Impfaktionen. Heute am Tierpark Olderdissen. Mehr dazu hier.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Die derzeit geltenden Maßnahmen und die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. Auch weiter zurückliegend gibt es immer wieder Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden bislang nicht veröffentlicht.

Mobile Impfaktionen in Bielefeld u.a. in Olderdissen und am Verkehrsübungsplatz

Ab Donnerstag (09.09.) gibt es weitere Termine des mobilen Impfzentrums für die Coronaschutzimpfung in Bielefeld.

- am Donnerstag von 8 bis 16 Uhr am Tierpark Olderdissen geimpft,

- am Freitag von 11 bis 20 Uhr in Milse auf dem Combi-Parkplatz, Elverdisser Straße.

- am Sonntag, von 10 bis 18 Uhr auf dem Verkehrsübungsplatz in Sennestadt

Alle Bielefelder sind ohne Termin zur Impfung eingeladen. Nächste Woche steht jeweils eine Impfstation wieder am Carl-Severing- und am Rudolf-Rempel-Berufskolleg (jeweils 8 bis 15 Uhr) , auch das städtische Impfzentrum an der Stadthalle hat noch bis Samstag, den 18. September geöffnet.

Hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

 

+++ UPDATE 08.09. / 14:00 Uhr +++ Ursprünglich hatte die Stadt Impfaktionen am Jobcenter (Herforder Straße) und vor dem Fitnessstudio FitX an der Herforder Straße angekündigt. Nach unseren aktuellen Informationen finden die jedoch nicht statt. Auch die Termine haben sich z.T. verschoben.

Corona-Beschränkungen im Bielefelder Tierpark könnten bald wegfallen

Der Tierpark Olderdissen könnte im November wieder weitestgehend in einen Normalbetrieb zurückkehren. Das teilte der Umweltbetrieb in einer Ausschusssitzung mit, schreibt das Westfalen-Blatt. Das könnte dann auch bedeuten, dass im Spätherbst u.a. der Seiteneingang an dem Teich und dem Biberbau wieder geöffnet wird. Noch gelten für den Bielefelder Tierpark die Online-Buchung und eine begrenzte Besucherzahl.

Die derzeit geltenden Maßnahmen und die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Die Coronalage in Bielefeld am 8. September

Am Mittwoch dem 08.09.2021 werden in Bielefeld 80 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Mit 49 entfallen die meisten auf den gestrigen Dienstag. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 133,4 (-9,3). Landesweit wird die Inzidenz mit 109,4 (-4,3) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Angaben 27 Coronapatienten behandelt, davon zwölf auf einer Intensivstation. Nach den Daten des RKI ist außerdem eine weitere Person aus Bielefeld im Zusammenhang mit Corona verstorben, insgesamt sind es damit 353.

Mindestens 249.516 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.** Im Impfzentrum an der Stadthalle sind nur noch für elf Tage Impfungen ganztägig für alle Personen ab 12 Jahren ohne Termin möglich. Danach schließt das Impfzentrum.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Die derzeit geltenden Maßnahmen und die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. Auch weiter zurückliegend gibt es immer wieder Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden bislang nicht veröffentlicht.

Weitere Sonderimpfaktionen in Bielefeld geplant

Elf Tage vor Schließung des Bielefelder Impfzentrums hat der medizinische Leiter Adalbert Büttner noch einmal für eine Impfung geworben. In den vergangenen Wochen seien zu wenige Menschen bereit gewesen, sich impfen zu lassen, so Büttner. Gerade angesichts der steigenden Infektionszahlen sei eine Impfung besonders wichtig. In der kommenden Woche wird es deshalb auch noch Sonderimpfaktionen am Carl-Severing-Berufskolleg und an der Rosenhöhe geben. Auch nach der Schließung des Zentrums am 18. September könne man sich eine Zweitimpfung bei den weiterbestehenden Impfaktionen oder niedergelassenen Hausärzt*innen abholen.

Hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Und hier könnt ihr das komplette Interview mit Adalbert Büttner nachhören:

Die Coronalage in Bielefeld am 7. September

Am Dienstag dem 07.09.2021 werden in Bielefeld 24 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Zwei werden zunächst auf den gestrigen Montag registriert, mit 15 entfallen die meisten auf Sonntag. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 142,7 (-9,3). Landesweit wird die Inzidenz mit 113,7 (-1,3) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Angaben 27 Coronapatienten behandelt, davon zwölf (+3) auf einer Intensivstation.

Mindestens 249.098 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.** Fast 238.000 bzw. gut 71% sind vollständig geimpft. Mehr dazu hier. Im Impfzentrum an der Stadthalle sind nur noch für 12 Tage Impfungen ganztägig für alle Personen ab 12 Jahren ohne Termin möglich. Danach schließt das Impfzentrum.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Die derzeit geltenden Maßnahmen und die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. Auch weiter zurückliegend gibt es immer wieder Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden bislang nicht veröffentlicht.

Gute Impfquote in Bielefeld

Fast 238.000 Menschen in Bielefeld haben bereits den vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung entspricht das einer Quote von gut 71%. Das geht aus dem aktuellen "Statusbericht Impfen" der Stadt Bielefeld hervor. Bezogen auf impfberechtigte Personen über 12 Jahren liegt die Quote der Zweitimpfungen sogar bei knapp über 80% - beide Werte liegen deutlich über dem Bundesschnitt.

In der vergangenen Woche sind bei den verschiedenen mobilen Impfangeboten, zum Beispiel beim Carnival der Kulturen oder dem Rotkreuztag in Brackwede, noch einmal 388 Menschen geimpft worden.

In den Krankenhäusern der Stadt werden aktuell 27 Menschen mit Covid-19 behandelt, zwölf davon auf einer Intensivstation und sieben auch mit Beatmung.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Die Coronalage in Bielefeld am 6. September

Am Montag dem 06.09.2021 werden in Bielefeld 20 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Einer wird zunächst auf den gestrigen Sonntag registriert, mit 17 entfallen die meisten auf Samstag. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 152,0 (-2,7). Landesweit wird die Inzidenz mit 115,0 (+0,1) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Angaben 27 Coronapatienten behandelt, davon neun auf einer Intensivstation. Zuletzt wurde ein weiterer Todesfall gemeldet. Insgesamt starben nun 352 Personen aus Bielefeld im Zusammenhang mit Corona.

Mindestens 248.413 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.** Im Impfzentrum an der Stadthalle sind nur noch für 13 Tage Impfungen ganztägig für alle Personen ab 12 Jahren ohne Termin möglich. Danach schließt das Impfzentrum.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Die derzeit geltenden Maßnahmen und die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. Auch weiter zurückliegend gibt es immer wieder Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden bislang nicht veröffentlicht.

Bielefeld Bulldogs gewinnen knapp

Die Bielefeld Bulldogs haben am Samstagabend in der American Football-Regionalliga mit 35:34 gegen die Bonn Gamecocks gewonnen. Die Gäste verschossen Sekunden vor Schluss noch ein Field Goal. Nach fast zwei Jahren coronabedingter Pause waren auch wieder Zuschauer auf der Rußheide zugelassen. Die Saison umfasst nur fünf Spiele, das nächste und letzte Heimspiel findet am 18. September statt.

Alle Infos zu den Entwicklungen in der Coronakrise in Bielefeld findet ihr hier.

Die Coronalage in Bielefeld am 5. September: Impfaktion in Brackwede

Am Sonntag dem 05.09.2021 werden in Bielefeld 98 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Mit 77 entfallen die meisten auf Freitag, für den gestrigen Samstag werden zunächst 17 neue Fälle gemeldet. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 154,7 (+8,7). Landesweit wird die Inzidenz mit 114,9 (-1,7) ausgewiesen.

Eine weitere Person in Bielefeld ist im Zusammenhang mit dem Virus gestorben, die Zahl der Todesfälle steigt damit auf 352.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Angaben 27 Coronapatienten behandelt, davon neun auf einer Intensivstation. 

Mindestens 248.413 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.** Im Impfzentrum an der Stadthalle sind nur noch für 14 Tage Impfungen ganztägig für alle Personen ab 12 Jahren ohne Termin möglich. Danach schließt das Impfzentrum. Heute gibt es außerdem ab 11 Uhr eine mobile Impfaktion an der Arnsberger Straße in Brackwede. Mehr zu den Aktionen hier.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Die derzeit geltenden Maßnahmen und die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. Auch weiter zurückliegend gibt es immer wieder Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden bislang nicht veröffentlicht.


Wissenswertes zum Nachhören

In unserem Servicecheck haben wir das Thema Corona intensiv besprochen. Hier könnt ihr euch die Beiträge nochmal anhören.