Anzeige

10,5 Millionen Euro Landes-Geld für Bielefelder Kitas

Die Kitas in Bielefeld erhalten durch den von CDU und FDP verabschiedeten Nachtragshaushalt des Landes NRW 10,5 Millionen Euro Soforthilfe. Das hat der Bielefelder FDP-Chef Schlifter mitgeteilt. Auch in Bielefeld seien die Kindertageseinrichtungen seit Jahren chronisch unterfinanziert, jetzt müssten auch die Öffnungszeiten stärker den Bedürfnissen der Eltern angepasst werden, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern. Landesweit beträgt das Rettungspaket für Kindertagesstätten 500 Millionen Euro.

Wetter
19 °
min 13 °
max 19 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Logo euranet plus
Anzeige:
Anzeige: