Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

18 Millionen für Bielefelder Schulen

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahrs hat das NRW-Schulministerium die Förderrichtlinie für den Digitalpakt fertiggestellt. Nach Mitteilung der Bielefelder FDP stehen für die Schulen unserer Stadt knapp achtzehn Millionen Euro zur Verfügung. Ab Mitte September können Mittel aus dem Digitalpakt beantragt werden.  Das Geld kann in Investitionen in die IT-Infrastruktur und die Anschaffung von digitalen und schulgebundenen mobilen Endgeräten fließen. Die Bielefelder FDP will mit einer Anfrage im nächsten Schulausschuss klären, wie die Förderung möglichst schnell und effizient an die Bielefelder Schulen kommt.