Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

21-Jähriger rasselt durch Prüfung und rastet aus

Vielleicht hätte er doch noch die ein oder andere Fahrstunde zusätzlich nehmen sollen. Ein 21-jähriger Bielefelder ist Mittwochnachmittag in Brackwede durch die Fahrprüfung gerasselt und danach ausgerastet. Auf der Berliner Straße kam es zwischen Fahrschüler und Lehrer, der ihm zu mehr Stunden geraten hatte, zum Streit. Der junge Mann wurde laut Polizei aggressiv, stieg aus, beschimpfte den 58-Jährigen und versuchte ihn zu bespucken. Danach trat der 21-jährige Mann mehrfach gegen das Auto und beschädigte es. Der Fahrlehrer erstattete Anzeige.