Responsive image

on air: 

Tim Linnenbrügger
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

82-jährige Bielefelderin stirbt bei Unfall auf A 33

Eine 82 Jahre alte Bielefelderin ist bei einem Unfall auf der A 33 am Abend ums Leben gekommen. In Höhe des Rastplatzes „Hövelsenne“ verlor die Frau um zehn vor sieben plötzlich die Kontrolle über ihren Ford, schleuderte in die Mittelleitplanke und überschlug sich. Ersthelfer konnten die Bielefelderin aus ihrem Autowrack befreien. Die 82-Jährige starb aber noch an der Unfallstelle. Für die Polizei- und Bergungsarbeiten wurde die A 33 für drei Stunden in Richtung Bielefeld gesperrt.