Responsive image

on air: 

Jonas Becker
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Arminia holt ersten Dreier in dieser Saison

Arminia Bielefeld hat am dritten Zweitliga-Spieltag den ersten Sieg geschafft. Der DSC besiegte vor 15.021 Zuschauern in der SchücoArena Erzgebirge Aue mit 3:1. Damit liegen die Arminen vor den Sonntagspielen mit fünf Punkten auf Platz fünf. Nach verhaltenem Beginn gingen die Arminen nach 21 Minuten durch Joakim Nilsson in Führung. Der Schwede köpfte in seinem ersten Zweitligaspiel völlig unbedrängt eine Ecke von Edmundsson ins Auer Tor. Danach hatten die Arminen die Partie im Griff, aber erst nach gut einer Stunde gelang Fabian Klos auf Pass von Prietl der zweite Treffer. Es war das 60. Zweitligator des Kapitäns. Kein Spieler traf häufiger für den DSC im Unterhaus der Bundesliga. In der 76. Minute kam Aue durch den eingewechselten  Daferner  zum Anschlusstreffer, doch fünf Minuten vor Schluss machte Andreas Voglsammer per Foulelfmeter endgültig alles klar für Arminia. Klos war zuvor von Aues Cifci im Strafraum von den Beinen geholt worden. Am Ende war´s ein verdienter erster Saisonsieg für das Team  von Trainer Uwe Neuhaus.