Responsive image

on air: 

Jonas Becker
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Befragung zum Sicherheitsempfinden

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen möchte zum ersten Mal die Bürger nach der gefühlten Sicherheit befragen. Menschen aus 81 Kommunen, darunter auch aus Bielefeld, erhalten dazu einen Fragebogen per Post. Rund 60 000 Personen sollen dann Auskunft geben über ihr Sicherheitsempfinden, aber beispielsweise auch über Gewalterfahrungen. Die Studie kostet rund 500.000 Euro und dient unter anderem der Präventionsarbeit und dem Opferschutz.