Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Bielefelder Lehrerin angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Bielefeld wirft einer Lehrerin üble Nachrede vor und deswegen muss sie sich demnächst vor Gericht verantworten. Wie das WB schreibt, soll die Bielefelderin, nachdem sich eine Schülerin das Leben genommen hat, Flugblätter an der Schule verteilt haben. Darauf habe sie indirekt die Familie der 17-Jährigen für den Suizid verantwortlich gemacht. Die Familie hat die Lehrerin angezeigt. Gegen einen Strafbefehl und eine Geldstrafe von 5.000 Euro legte sie Einspruch ein.