Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Brandanschlag auf Auto, Staatsschutz ermittelt

Vergangene Nacht ist ein Brandanschlag auf ein parkendes Auto in Bad Salzuflen verübt worden. Der Staatsschutz der Polizei Bielefeld ermittelt. Um zwei Uhr wurde im Ortsteil Werl-Aspe ein Ford Focus zunächst mit einem Hakenkreuz besprüht und mithilfe eines Brandbeschleunigers angezündet. Das Auto wurde völlig zerstört. Die Polizei sucht Zeugen.

Sportler reagieren in Bielefeld auf steigende Corona-Zahlen
Die steigenden Coronazahlen wirken sich auch auf den Sportbetrieb in Bielefeld und der Region aus. Der Bielefelder Kreis-Jugendausschuss teilt mit, dass alle Jugendspiele im Kreis bis einschliesslich...
Bielefelder Staatsschutz ermittelt wegen aufgehängter Schaufensterpuppe
Der Bielefelder Staatsschutz ermittelt wegen einer medienfeindlichen Aktion in Minden. Am Samstag war an einer Brücke eine aufgehängte Schaufensterpuppe gefunden worden, die um den Hals ein Schild...
Inzidenzwert steigt in Bielefeld am Montag auf 103,8
Heute, am Montag werden 36 weitere Coronainfektionen in Bielefeld gemeldet. Nach den Berechnungen des Robert-Koch-Instituts steigt der Inzidenzwert auf 103,8. Damit liegt unsere Stadt nun bereits den...
Arminia lange zu mutlos, 1:2-Pleite in Wolfsburg
Arminia Bielefeld hat die dritte Bundesliga-Niederlage in Folge kassiert. Beim VfL Wolfsburg unterlagen die Arminen verdient mit 1:2. Vor gut 4.500 Fans, alle mit Schutzmasken im Stadion, kam der DSC...
Masken an studentischen Arbeitsplätzen der Uni Bielefeld
Heute starten auch Vorlesungen an der Uni in Bielefeld – zunächst für alle Nicht-Erstsemester. Laut einer Unimitteilung müssen Studenten jetzt auch an studentischen Arbeitsplätzen eine Maske tragen,...
Zahl der Coronapatienten in Bielefelds Krankenhäusern steigt
Innerhalb weniger Tagen hat sich die Zahl der Coronapatienten in den Bielefelder Krankenhäusern fast verdoppelt. Am Dienstag wurden noch 15 Menschen gemeldet, die mit einer Coronainfektion behandelt...