Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Briefmarkenspenden gesucht

Die Briefmarkenstelle Bethel bittet in der Vorweihnachtszeit besonders darum, Briefmarken der Weihnachtspost zu sammeln und zu spenden. Rund 125 Menschen mit Behinderungen arbeiten dort, sortieren die entwerteten Briefmarken und bereiten sie zum Verkauf vor. Die Einrichtung in Bethel gibt es seit über 130 Jahren. Der Erlös aus dem Verkauf der Briefmarken fließt in die diakonische Arbeit in Bethel.

Feuerwehreinsatz in der Meller Straße
Die Bielefelder Feuerwehr ist derzeit mit 28 Mann bei einem Wohnungsbrand in der Meller Straße im Einsatz. Dort hatte es eine Rauchentwicklung im Erdgeschoss gegeben. Eine Person soll verletzt worden...
Streik: Am Dienstag fährt keine Stadtbahn in Bielefeld
Die Verkehrsbetriebe "moBiel" gehen derzeit davon aus, dass am Dienstag von Betriebsbeginn bis Betriebsende keine Stadtbahn und nur wenige Busse in Bielefeld fahren werden. Auch der Rufbus Anton wird...
Auch Bielefeld unter 90 möglichen Atom-Endlager-Standorten
Deutschland sucht ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll, wenn  2022 das letzte Atomkraftwerk vom Netz geht. Laut Bundesgesellschaft für Endlagerung kommen deutschlandweit 90 Gebiete als Endlager...
Bielefelder Krisenstab informiert über die Corona-Lage
Nachdem sich in Folge einer privaten Geburtstagsfeier am 15. September in Bielefeld mittlerweile 38 Personen mit dem Coronavirus angesteckt haben, sind am Montag auch die Quarantänezahlen weiter...
Zeugen gesucht, Angriff im Mai am Rabenhof
Die Bielefelder Polizei sucht aktuell nach Zeugen, die sich an einen Angriff auf einen 35-jährigen Mann am Rabenhof erinnern können. Die Tat liegt bereits mehr als vier Monate zurück. Am 21. Mai...
Chaos am Bielefelder Corona-Testzentrum - 200 Abstriche genommen
Im städtischen Testzentrum an der Feldstraße kam es am Montag zu teils chaotischen Szenen. Da nicht klar war, wer dort heute getestet wurde, gab es lange Autoschlangen bis auf die Herforder- und...