Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Corona-Alarm bei Tönnies in Rheda - Kreis Gütersloh schließt Schulen & Kitas

Der Corona Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies in Rheda-Wiedenbrück nimmt immer größere Ausmaße an. 657 Fälle sind vom Krisenstab des Kreises Gütersloh bei Tönnies bestätigt.

Güterslohs Landrat Sven Georg Adenauer verfügte deshalb am Nachmittag die sofortige Schließung des Schlachtbetriebs. Die gesamte Produktion auf dem Tönnies Gelände am Standort Rheda Wiedenbrück muss unverzüglich zurückgefahren werden. Alle Infizierten und deren engsten Kontaktpersonen, sowie die noch nicht getesteten und auf dem Betriebsgelände tätigen Mitarbeiter werden unter Quarantäne gestellt. Gleichzeitig kündigte Adenauer an, dass die Schulen und Kitas im Kreis Gütersloh wieder geschlossen werden und auch vor den Sommerfeiren nicht mehr öffnen. Nur eine Notbetreuung findet statt.

Ein kompletter erneuter Lockdown soll vorerst verhindert werden. Ein Tönnies Sprecher entschuldigte sich auf einer gemeinsammen Pressekonferenz. Er sagte, dass die Arbeitsbedingungen in den Kühlbereichen des Betriebs die Virusverbreitung begünstigt haben könne. Auch die Lockerungen bei der Reisefreiheit könne dazu beigetragen haben. Die Mitarbeiter des Betriebs kommen vielfach aus osteuropäischen Ländern. Es habe zuletzt zahlreiche private Fahrten in die Heimat gegeben. Dabei könnte es zu Infektionen gekommen sein.  Die Arbeitsbedingungen und die Unterkünfte für die Mitarbeiter der Fleischindustrie stehen nicht erst seit der Coronakrise stark in der Kritik.

Alle für Bielefeld wichtigen Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise bekommt ihr hier.

Zwei neue Coronafälle aber Zahl der aktuellen sinkt auf 45
Am Samstag wurden von der Stadt zwei neue Coronafälle in Bielefeld gemeldet. Keiner davon steht im Zusammenhang mit dem Tönnies-Skandal. Zeitglich gelten im Tagesvergleich vier Bielefelder mehr als...
Aktivisten am Tönnies-Schlachthof
In Rheda-Wiedenbrück am Tönnies-Schlachthof haben Samstagmorgen rund 25 Mitglieder des Bündnisses „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“ auf ihre Ziele aufmerksam gemacht. Dafür sind einige von ihnen...
Zahl der aktuell Corona-Erkrankten in Gütersloh sinkt stark
Im Kreis Gütersloh hofft man auf ein Ende des Lockdowns in der kommenden Woche. Und auch die aktuellen Corona-Zahlen geben Hoffnung. Die Zahl der Neuinfektionen ist zwar um 23 gestiegen – auf jetzt...
Haftstrafe nach Messerangriff am Kesselbrink
Das Bielefelder Amtsgericht hat einen 20-jährigen Bielefelder wegen gefährlicher Körperverletzung zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Wie die NW schreibt, hat der syrisch stämmige Mann im Oktober...
Tönnies bleibt weiter geschlossen
Die Fleischfabrik Tönnies in Rheda-Wiedenbrück bleibt vorerst noch zwei Wochen bis zum 17. Juli geschlossen. Das hat die Stadt nach Rücksprache mit dem Kreis Gütersloh und dem Land NRW bekannt...
Weniger Ausbildungsverträge wegen Corona-Krise
In Ostwestfalen ist im Bereich der Industrie- und Handelskammer im ersten Halbjahr die Zahl der Ausbildungsverträge wegen der Corona-Krise um mehr als fünfzehn Prozent zurückgegangen. Man hoffe noch...