Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Corona-Impfpflicht: Gynäkologin aus Bielefeld scheitert mit Klage

Eine Oberärztin aus Bielefeld ist jetzt mit ihrer Klage gegen die Impfpflicht vor dem Verwaltungsgericht in Minden gescheitert. Das Gericht entschied, dass die Gynäkologin wegen ihrer fehlenden Corona-Impfung nicht arbeiten darf. Ein Sporttherapeut, der ebenfalls geklagt hatte, darf dagegen weiter arbeiten.

Beide halten das Betretungsverbot für unverhältnismäßig. Sie argumentierten, dass sie in ihrer Praxis keinen Kontakt zu besonders gefährdeten Gruppen haben. Die Gynäkologin gab an, dass sie in der Geburtshilfe nur mit jungen Frauen zu tun habe und die nicht zur vulnerablen Gruppe gehörten. Das sah das Gericht anders, sagte eine Sprecherin. Insbesondere Schwangere seien durch Corona gefährdet.

Bei dem Sporttherapeuten folgte das Gericht der Argumentation. Er darf bis Jahresende weiterarbeiten. Die Hauptverfahren in den Fällen laufen weiter. Ende des Jahres wird die Impfpflicht aber wahrscheinlich beendet.

Markierungsarbeiten am Bielefelder Adenauerplatz verschoben
Autofahrer können am Adenauerplatz weiterhin nicht stadtauswärts auf der Artur-Ladebeck-Straße fahren. Wegen des schlechten Wetters musste die Fahrbahn-Markierung von Montag (05.12.) auf Dienstag...
SMS, Sirene und Anzeigetafel: Warntag diese Woche in Bielefeld
Bielefeld nimmt diese Woche wieder an einem bundesweiten Warntag teil. 60 Sirenen sind neu installiert worden und werden aufheulen, von geplanten 114. Der Probe-Alarm findet am Donnerstagvormittag...
Schnee und Unfälle in OWL: Wenig Probleme in Bielefeld
In Bielefeld hat der leichte Schneefall am Montag (05.12.) bislang für keine nennenswerten Störungen oder Unfalle gesorgt. Diese Zwischenbilanz konnte ein Polizeisprecher bei Radio Bielefeld ziehen....
Mann belästigt Mädchen an Bushaltestelle in Stukenbrock
Ein unbekannter Mann hat in Stukenbrock ein jugendliches Mädchen belästigt und in Angst versetzt. Am Montagabend (28.11.) warteten beide zunächst an einer Bushaltestelle an der Holter Straße. Der Mann...
Schlag in Bauch: Überfall nach Besuch im Bielefelder Lokschuppen
Nach einem Besuch im Lokschuppen ist ein 19-jähriger Mann Sonntagfrüh (04.12.) an der Stadtheider Straße ausgeraubt worden. Der Dortmunder war zwischen sechs und acht Uhr auf dem Weg zu einem Freund....
Markierungen am Bielefelder Adenauerplatz einen Tag später
Durch den Schneefall können die Fahrbahnmarkierungen auf dem ersten Bauabschnitt der Artur-Ladebeck-Straße heute (Mo., 05.12.) nicht aufgetragen werden. Das sagte eine Stadtsprecherin zu Radio...