Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Corona-Inzidenz steigt am Freitag in Bielefeld auf 221,4

Am Freitag setzt sich der zuletzt starke Anstieg der Coronazahlen in Bielefeld weiter fort. Es werden 143 neue Coronainfektionen gemeldet. So viele wie noch nie in einer Tagesmeldung. Der Inzidenzwert liegt jetzt bei 221,4. Seit Beginn der Pandemie wurden laut RKI 4.286 Coronafälle bei uns in der Stadt registriert, 740 davon in den vergangenen sieben Tagen.

Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger sprach am Nachmittag davon, dass aktuell in Bielefelder Altenheimen und Einrichtungen der Behindertenhilfe zu viele Infektionen stattfinden. Ingo Nürnberger ist heute um 15 Uhr im Liveinterview bei uns zu hören.

Nach der gerundeten Schätzung des Landeszentrum Gesundheit NRW gelten 1.900 Bielefelder als genesen. Die Stadt Bielefeld gibt hier mit 2.953 einen deutlich höheren Wert an. 27 Menschen aus unserer Stadt sind bislang mit dem Virus verstorben.

Unter Quarantäne stehen fast 2.200 Bielefelder.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden mit Stand von Donnerstag 107 Coronapatienten behandelt, 38 davon auf einer Intensivstation und 29 auch unter Beatmung. 

Deutschlandweit meldet das Robert-Koch-Institut am Freitag 22.806 Neuinfektionen, rund 800 weniger als am Freitag der Vorwoche.

Bei unseren Nachbarn im Kreis Gütersloh wird aktuell ein Inzidenzwert von 179,8 angegeben, im Kreis Herford 124,1, in Lippe 233,4 und im Kreis Paderborn 109,5.

Alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld bekommt ihr hier.

Reale Inzidenz in Bielefeld sinkt am Sonntag auf 129,0: Ein weiterer Todesfall
Die aktuell gemeldete reale 7-Tagesinzidenz liegt am Sonntagnachmittag in Bielefeld bei 129,0 (-0,9).Innerhalb der letzten 24 Stunden sind sieben Neuinfektionen beim Bielefelder Gesundheitsamt...
Unfall durch Schneeglätte, A 33 in Richtung Bielefeld war gesperrt
Bei einem Glätte-Unfall auf der A 33 sind am Sonntagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Die Insassen, einmal aus Bielefeld und einmal aus dem Emsland, blieben unverletzt, sagte ein Polizeisprecher zu...
Siebenjähriges Kind in Bad Wünnenberg vom Traktor des Vaters überrollt
Ganz im Süden von Ostwestfalen hat sich am Samstagmittag ein tragisches Unglück abgespielt. Um kurz vor zwölf ist in Bad Wünnenberg ein siebenjähriger Junge unter den Traktor seines Vaters geraten....
Bielefelder SPD-Frau Elfriede Eilers wäre heute 100 Jahre alt geworden
Die mit bekannteste SPD-Frau in der Geschichte Bielefelds wäre an diesem Sonntag 100 Jahre alt geworden. Elfriede Eilers saß für die Sozialdemokraten im Bundestag, gehörte dem Vorstand und dem...
Dieb in Brackwede scheitert an Rentnerin
Auf dem Treppenplatz in Brackwede hat ein Mann versucht, einer älteren Frau ihr Geld zu entreißen. Am Donnerstagnachmittag war die 74-Jährige auf dem Weg zu einem Imbissstand, als der Täter zugreifen...
Arminia erkämpft Remis in Hoffenheim
Arminia Bielefeld hat weiter im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gepunktet. Der DSC erkämpfte sich bei der TSG 1899 Hoffenheim ein verdientes 0:0. Damit bleiben die Arminen nach sechzehn...