Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Weltklimatag in Bielefeld #klimastreik

Zum Weltklima-Tag sind heute tausende Fridays for Future-Aktivisten auf die Bielefelder Straßen gegangen. Die Polizei sprach von 11.500 Demoteilnehmern, etwa doppelt so viel wie erwartet. Der Zug durch die Stadt startete gegen 12:30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz und verlief durch die Innenstadt bis hin zum Rathausvorplatz. Hier gab es eine Abschlusskundgebung. Offiziell beendet war die friedliche Demo gegen 16:15 Uhr, heißt es von der Polizei.

Auch über 50 Bielefelder Haus- und Kinderärzte haben sich beteiligt. Das bestätigte eine Sprecherin der Initiative Bielefelder Hausärzte. Ebenso hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt die Beschäftigten ihrer Unternehmen zur "Job-Klima-Pause" in Bielefeld aufgerufen. Arbeitnehmer wurden zum Beispiel aufgefordert, als Zeichen für den Klimaschutz, eine längere Mittagspause einzulegen.

Auch wir von Radio Bielefeld haben uns am Weltklimatag beteiligt und unser Mikro ausgelassen: Mit dieser Maßnahme haben auch wir den global ausgerufenen Klimastreik zum Anlass genommen, um auf die aktuelle Klimasituation aufmerksam zu machen.