Anzeige

Detmolder Doppelmord: Mutmaßlicher Täter weiter auf der Flucht

Der mutmaßliche Doppelmörder von Detmold ist bereits 2005 wegen versuchten Mordes zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Das haben heute Polizei und Staatsanwaltschaft bekannt gegeben. Die damalige Tat weist Ähnlichkeiten zu dem aktuellen Fall auf. In beiden Fällen hat sich der tatverdächtige Thomas Tünnermann im sozialen Nahbereich einen längeren Kontakt zu Frauen aufgebaut. Er soll in Detmold eine 24jährige Bulgarin und deren sechsjährigen Sohn erstochen haben und ist seitdem auf der Flucht. Bisher sind nur wenige Hinweise auf den 53jährigen Mann eingegangen. Hinweise zu dem Flüchtligen nimmt die Bielefelder Polizei unter 5450 oder jede andere Polizeideinststelle entgegen.

 

 

Wetter
18 °
min 9 °
max 20 °

Letzte Meldung: 21.9. - 14:07 Uhr

Rabenhof, Wertherstraße, 

> alle Blitzer anzeigen (aktuell 4)
Anzeige:
Anzeige:
Logo euranet plus
Anzeige:
Anzeige: