Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Die Corona Meldelage in Bielefeld am 16.05.21

Am Sonntag dem 16.05.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 119,7 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind 79 neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es entfallen 17 auf den gestrigen Samstag und 61 auf Freitag und einer auf den 03. Mai.*

Aufgrund der Nachmeldungen zeigt der Rückblick auf die vergangenen Tage ein genaueres Bild der derzeitigen Coronasituation in Bielefeld. Für die Öffnungsschritte der Coronanotbremse gehen die heutigen tagesaktuellen Werte ohne Nachmeldungen nicht in die Berechnung ein. Sollte am Montag die Grenze von 165 erneut unterschritten bleiben, kann der Wechselunterricht an den Schulen am Mittwoch nach Pfingsten wieder stattfinden. Der Notbetrieb in Kitas könnte ggf. am Mittwoch enden. Für Öffnungsschritte des Einzelhandels muss der Wert von 150 Montag und Dienstag weiter unterschritten bleiben. Mehr zu den Öffnungsschritten bekommt ihr hier.

Die Zahl der insgesamt offiziell bestätigten Infektionen in unserer Stadt steigt auf 15.034. Als wieder genesen gelten nach geschätzten Angaben rund 12.300 Bielefelder. Die Zahl der an oder mit Corona gestorbenen Menschen steigt im Tagesvergleich um eine 75 jährige Frau auf 327.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Angaben von Freitag 60 Coronapatienten behandelt, 22 davon auf einer Intensivstation und 17 auch unter Beatmung. 

134.726 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben mindestens die erste Impfdosis gegen Corona erhalten.

Hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen (maßgeblich für die Maßnahmen. Grenzwerte und Öffnungsschritte findet ihr hier.)

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI I Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL (jeweils letzte Angaben)

 * Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. In unserer Grafik (rote Linie & graue Balken) werden die Angaben des Vortags deshalb mit der Meldung des Folgetag vervollständigt. Auch in den weiter zurückliegenden Tagen kommt es immer wieder zu Korrekturen. Diese berücksichtigen wir ebenfalls.

CDU stellt klar: Ortsumgehung wird kommen
Die Ortsumgehung B61n wird kommen, auch wenn die Planung erneut modifiziert werden muss. Das stellte CDU-Bundestagskandidatin Dr. Angelika Westerwelle bei einem Ortstermin in Ummeln klar. Die Frage...
Kritik an Verkehrskonzept
Das neue Verkehrskonzept mit Durchfahrtsverboten über den Altstadttest hinaus stößt auf harsche Kritik. Die FDP schreibt dazu „Wer dieses radikale Konzept befürwortet, macht Verkehrspolitik mit der...
Startschuss für Noventi Open - dieses Mal ohne Zuschauer
Heute (12.06.) starten die Noventi Open in Halle. In diesem Jahr wird das Tennisturnier coronabedingt ohne Zuschauer stattfinden. Fünf Spieler aus den Top Ten der Weltrangliste sind dabei, unter...
Die Coronalage am 12. Juni: Bielefeld und NRW jetzt in Inzidenzstufe 1
Am Samstag dem 12.06.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 18,3 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind sechs neue Infektionsfälle hinzugekommen. Alle...
Der Käpt'n bleibt an Bord! Fabian Klos verlängert bei Arminia Bielefeld
Kapitän Fabian Klos bleibt bei Arminia Bielefeld an Bord. Der 33-jährige Torjäger spielt noch eine weitere Saison für den DSC und hat seinen Vertrag bis 2022 verlängert. Vor zehn Jahren war Klos vom...
Bielefelder "Big Brother Awards" gehen u.a. an Doctolib und Google
Der Negativpreis „Big Brother Award“ wird am Freitagabend wieder in Bielefeld verliehen und jetzt stehen auch die Preisträger fest. In der Kategorie Gesundheit geht die Auszeichnung für...