Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Die Coronalage in Bielefeld am 11. Juni: Erste Lockerungen in Kraft

Am Freitag dem 11.06.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 21,2 ausgewiesen. Seit der letzten Meldung sind fünf neue Infektionsfälle hinzugekommen. Es entfällt keiner auf den gestrigen Donnerstag und vier auf Mittwoch. Ein weiterer beeinflusst die aktuelle 7-Tagesinzidenz nicht mehr.

Heute und Morgen treten schrittweise weitreichende Lockerungen beispielsweise bei den Kontaktbeschränkungen, aber auch in der Gastronomie und im Freizeitbereich in Kraft.

Alle Infos zu den Lockerungen bekommt ihr hier.

Die Zahl der insgesamt offiziell bestätigten Infektionen in unserer Stadt steigt auf 15.783. Als wieder genesen gelten nach geschätzten Angaben rund 14.600 Bielefelder. Die Zahl der an oder mit Corona gestorbenen Menschen erhöht sich um eine 72 jährige Frau auf 340.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden 16 (+1) Coronapatienten behandelt, neun davon auf einer Intensivstation und acht auch unter Beatmung. 

174.254 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben mindestens die erste Impfdosis gegen Corona erhalten.

Hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen (maßgeblich für die Maßnahmen. Grenzwerte und Öffnungsschritte findet ihr hier.)

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI I Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL (jeweils letzte Angaben)

 * Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. In unserer Grafik (rote Linie & graue Balken) werden die Angaben des Vortags deshalb mit der Meldung des Folgetag vervollständigt. Auch in den weiter zurückliegenden Tagen kommt es immer wieder zu Korrekturen. Diese berücksichtigen wir ebenfalls.

Land hebt 3G-Regel für Rat und Ausschüsse auf
Das Land NRW hebt die 3G-Regelungen für Ratssitzungen und politische Fachausschüsse vorerst wieder auf. Teilnehmer und Zuschauer, die die 3G-Regel nicht befolgen, sollen nicht mehr von den Sitzungen...
Neues Gebäude auf dem Campus Süd der Uni Bielefeld eröffnet
Nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist an der Bielefelder Universität das neue Gebäude Y mit einem großen Hörsaal und drei Seminarräumen eröffnet worden. Der Hörsaal hat rund 650 gepolsterte Sitzplätze...
Acht Jahre Haft im Totschlagsprozess gefordert
Weil er im Schlachtbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück einen Kollegen mit einem Stich in die Brust getötet haben soll, soll ein 36jähriger Mann wegen Totschlags für acht Jahre ins Gefängnis. Das hat...
Teenager wollen Bielefelder Supermarkt überfallen
Offenbar drei Teenager etwa im Alter zwischen 15 und 17 haben am Montagabend versucht, einen Supermarkt an der Kurt-Schumacher-Straße Höhe Jakob-Kaiser-Straße zu überfallen. Gegen 20 Uhr forderten...
Zverev bindet sich langfristig an Halle
Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev wird in den nächsten drei Jahren bei den Noventi-Open aufschlagen. Der Weltranglistenvierte aus Hamburg hat mit den Veranstaltern des Haller Rasentennis-Turniers...
Keine Sperrung des Waldhofs in Bielefeld in der Weihnachtszeit, und Umbau der Artur-Ladebeck-Straße startet später
Die massive Kritik der Bevölkerung und von Handel, Industrie und Handwerkerschaft an der Sperrung des Waldhofs und am Umbau der Artur-Ladebeck-Straße zeigt Wirkung bei der rot-rot-grünen Koalition....