Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Die Coronalage in Bielefeld am 17. September

Am Freitag dem 17.09.2021 werden in Bielefeld 94 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Mit 45 entfallen die meisten auf gestrigen Donnerstag, 36 auf Mittwoch. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in unserer Stadt 107,0 (+6,0). Landesweit wird die Inzidenz mit 81,8 (-6,1) ausgewiesen.

In den Bielefelder Krankenhäusern werden nach letzten Angaben 30 Coronapatienten behandelt, davon acht auf einer Intensivstation.

Ein weiterer und damit jetzt 357 Menschen aus unserer Stadt sind im Zusammenhang mit Corona verstorben. 

Mindestens 253.474 Personen haben in Bielefeld nach letzten Angaben die Erstimpfung gegen Corona erhalten.** 

Im Impfzentrum an der Stadthalle sind nur noch bis inklusive Morgen Impfungen ganztägig für alle Personen ab 12 Jahren ohne Termin möglich. Danach schließt das Impfzentrum. Eine erste Bilanz des Impfzentrums findet ihr hier.

Alle Infos zum Impfen in Bielefeld bekommt ihr hier.

Die derzeit geltenden Maßnahmen und die bundesweiten Coronazahlen bekommt ihr hier. 

Und hier bekommt ihr alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld.

—-

Graue Balken: Gemeldete Infektionen I Rote Linie: Meldeinzidenz mit Nachmeldungen I Schwarze Linie: RKI Angabe ohne Nachmeldungen

Datenquellen: Infektionszahlen: LZG NRW/ RKI/ Stadt BielefeldI Patientenzahlen: Stadt Bielefeld I Impfungen: KV WL/ ASB/ Stadt Bielefeld (jeweils letzte Angaben)

Die Infos zu anderen Regionen und weitere Daten findet ihr hier.

* Aufgrund der Meldezeitpunkte und Meldewege werden zwischen 19 und 24 Uhr beim Bielefelder Gesundheitsamt gemeldete Infektionen des Vortags erst am Folgetag in der Statistik berücksichtigt. Auch weiter zurückliegend gibt es immer wieder Korrekturen.

** In der Angabe sind die von Betriebsärzten durchgeführte Impfungen nicht enthalten. Diese werden bislang nicht veröffentlicht.

Schwerer Unfall in Ummeln
Bei einem schweren Verkehrsunfall nach einem Überholmanöver ist am Nachmittag in Ummeln ein 58-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin aus Steinhagen hatte ihn offenbar...
GRÜNE wollen Würfel am Kesselbrink langfristig sichern
Die Bielefelder GRÜNEN wollen die Zukunft des Grünen Würfels am Kesselbrink langfristig sichern. Die Finanzierung soll künftig über den städtischen Haushalt erfolgen. Bisher wird das Projekt noch über...
Einbrecher scheitern zweimal
In der vergangenen Nacht sind in Bielefeld zwei Wohnungseinbrüche gescheitert. An der Eckendorfer Straße wurde ein unbekannter Täter von einem Wohnungsbewohner überrascht, als er sich an einem Fenster...
Bielefelder FDP möchte Quelle-See für alle öffnen
Der Quelle-See sollte für alle Menschen in Bielefeld freigegeben werden. Das wünscht sich zumindest die FDP. Aktuell dürfen nur Gäste auf dem Campingplatz in und an den See. Für die FDP ist der...
Rosa Schleife am Bielefelder Rathaus für Kampf gegen Brustkrebs
Am Bielefelder Rathaus ist am Dienstagnachmittag eine große, rosafarbene Schleife zu sehen. Die „Pink Ribbon“ steht als weltweites Zeichen für den Kampf gegen Brustkrebs. Alle Frauen ab 50 werden...
Junge FDP-Bundestagsgruppe wählt Bielefelder zum Vorsitzenden
Der Bundestagsabgeordnete aus Bielefeld, Jens Teutrine, ist zum neuen Vorsitzenden der Jungen Gruppe in der FDP-Fraktion gewählt worden. Der 28-Jährige, auch Chef der JuLis, wird damit Nachfolger von...