Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Erste Britenhäuser in der Stadt schon vermietet

Die ersten Britenhäuser in Bielefeld sind auf dem Markt und bereits vermietet. Wie die NW schreibt, ist das erste Haus vom Bund an seine neuen Mieter übergeben worden. Wie weitere 110 Reihenhäuser steht es im Forscherviertel. Weitere 25 Mietverträge, die Anfang des Jahres starten, sind laut Bundesanstalt für Immobilienaufgaben schon geschlossen. Die BIMA hatte die rund 360 Reihenhäuser, Doppelhaushälften und Einfamilienhäuser nach dem Abzug der Briten übernommen. Weitere 100 in Sieker, Stieghorst und Heepen sollen Anfang des Jahres noch an den Bund gehen. Diese sollen dann renoviert und technisch geprüft weitervermitete werden. Hier geht es zur Seite der BIMA.