Anzeige

Erster Herbststurm des Jahres hat gewütet

Der erste Herbststurm des Jahres hat in Bielefeld vieles durcheinander gewirbelt und auch für Schäden gesorgt. Die Folgen blieben trotzdem glimpflich. Eine Familie hatte riesiges Glück, als sie mit ihrem Auto von einem herabstürzenden Baum auf dem Ostwestfalendamm getroffen wurde. Auf dem Jahnplatz hatte sich eine Ampel aus der Verankerung gelöst und teilweise fiel auch der Strom aus. Olderdissen und die Friedhöfe sind geschlossen worden. Mehr als 100 Sturmeinsätze mussten Polizei und Feuerwehr in Bielefeld fahren. In anderen Teilen Deutschlands wütete das Sturmtief noch viel heftiger. Zwei Menschen kamen ums Leben. Es kam zu Windgeschwindigkeiten von 140 km / h.

Wetter
18 °
min 9 °
max 20 °

Letzte Meldung: 21.9. - 14:07 Uhr

Rabenhof, Wertherstraße, 

> alle Blitzer anzeigen (aktuell 4)
Anzeige:
Anzeige:
Logo euranet plus
Anzeige:
Anzeige: