Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Feuer in Patientenzimmer gelegt? Bielefelder (23) vor dem Landgericht

Nach dem Brand in einem Patientenzimmer in Bethel im Januar steht der mutmaßliche Verursacher ab heute vor dem Bielefelder Landgericht. Der 23 Jahre alte Patient soll im Bad des Zimmers gezündelt und starke Rußschäden verursacht haben.

Nach dem Brand soll er in einem neuen Zimmer einen Stuhl zerbrochen, mit dem Stuhlbein ein Fenster eingeschlagen haben und geflüchtet sein. Weil der Angeklagte wegen einer psychischen Erkrankung unter Angstzuständen und Wahnvorstellungen leiden soll, prüft die Staatsanwaltschaft, ob der Mann in der Psychiatrie untergebracht wird. 

Krankheitswelle: Ausfälle bei Bielefelder Bussen und Bahnen
Erst die Mülltonnen, jetzt Bus & Bahn: Wegen Krankheitsfällen beim städtischen Umweltbetrieb könnten in einzelnen Stadtbezirken in diesen Tagen die Papiertonnen stehen bleiben und auch die...
Bielefelder Bodelschwinghstraße: Viele überrascht von Einbahnstraßenregelung
Seit Montag (05.12.) ist die Bodelschwinghstraße wegen einer Baustelle Einbahnstraße. Darauf macht am Dienstag (06.12.) auch nochmal die Bielefelder Polizei aufmerksam. Streifenwagen seien am Montag...
Markierungsarbeiten am Bielefelder Adenauerplatz verschoben
Autofahrer können am Adenauerplatz weiterhin nicht stadtauswärts auf der Artur-Ladebeck-Straße fahren. Wegen des schlechten Wetters musste die Fahrbahn-Markierung von Montag (05.12.) auf Dienstag...
SMS, Sirene und Anzeigetafel: Warntag diese Woche in Bielefeld
Bielefeld nimmt diese Woche wieder an einem bundesweiten Warntag teil. 60 Sirenen sind neu installiert worden und werden aufheulen, von geplanten 114. Der Probe-Alarm findet am Donnerstagvormittag...
Schnee und Unfälle in OWL: Wenig Probleme in Bielefeld
In Bielefeld hat der leichte Schneefall am Montag (05.12.) bislang für keine nennenswerten Störungen oder Unfalle gesorgt. Diese Zwischenbilanz konnte ein Polizeisprecher bei Radio Bielefeld ziehen....
Mann belästigt Mädchen an Bushaltestelle in Stukenbrock
Ein unbekannter Mann hat in Stukenbrock ein jugendliches Mädchen belästigt und in Angst versetzt. Am Montagabend (28.11.) warteten beide zunächst an einer Bushaltestelle an der Holter Straße. Der Mann...