Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Feuerwehr könnte Neubau an Eckendorfer Straße erhalten

Die Bielefelder Berufsfeuerwehr hat an ihrem jetzigen Standort am Stadtholz zu wenig Platz. Aktuell werden die Kapazitätsprobleme mit Containern überbrückt. Jetzt prüft die Stadt laut Neue Westfälische, ob die Feuerwehr an die Eckendorfer Straße neben den Wertstoffhof ziehen könnte. Ein Bebauungsplan werde vorbereitet. Nach dem Wegzug von Kahmann & Ellerbrock ist das Gelände frei. Für einen Feuerwehr-Neubau an der Eckendorfer Straße wären gut 100 Millionen Euro fällig.