Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Genügend Lehrer in OWL

Während insgesamt in Nordrhein-Westfalen der Lehrermangel immer noch ein großes Problem ist, steht Ostwestfalen-Lippe verhältnismäßig gut dar. Wie die Bezirksregierung mitteilte, seien die Schulen fast vollständig versorgt und nur wenige neue Lehrkräfte werden gesucht. Knapp 80 Prozent der ausgeschriebenen Stellen in diesem Jahr konnten auch besetzt werden. In ganz NRW hingegen wurden mehr als die Hälfte der fast 10 000 im Sommer ausgeschriebenen Stellen nicht besetzt. Insgesamt fehlen 4.200 Lehrer - vor allem an den Grund- und Hauptschulen.