Responsive image

on air: 

Sascha Scheuer
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Haftstrafe nach Messerangriff am Kesselbrink

Das Bielefelder Amtsgericht hat einen 20-jährigen Bielefelder wegen gefährlicher Körperverletzung zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Wie die NW schreibt, hat der syrisch stämmige Mann im Oktober 2018 in der Nähe des Kesselbrinks einen 40-Jährigen aus Rheda-Wiedenbrück mit mehreren Messerstichen schwer verletzt. Das Opfer überlebte.