Responsive image

on air: 

Thomas Wagner
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Haverbeck wird offenbar in Haft bleiben

Die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck aus Vlotho wird nicht ins EU-Parlament einziehen. Sie steht bei der Nazi-Partei „Die Rechte“ zwar auf Listenplatz 1, muss aber noch eine Haftstrafe in Bielefeld verbüßen. Wie Oberstaatsanwalt Vetter in der NW sagt hält er einen Auszug im Falle ihrer Wahl aber für unwahrscheinlich, weil zum einen Fluchtgefahr bestehe, zum anderen ihre Haft nicht verkürzt werde, weil ein Sinneswandel nicht erkennbar sei. Die 90-Jährige verbüßt aktuell eine zweijährige Haftstrafe in der JVA Brackwede. Dann greift die nächste Haftstrafe von einem Jahr und zwei Monaten wegen Volksverhetzung, die das Landgericht Detmold gegen sie verhängt hat.