Responsive image

on air: 

Thomas Wagner
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Hofbräuhaus im Rathauskeller rückt näher

Die Chancen für ein bayrisches Hofbräuhaus im Rathauskeller stehen gut. Wie die NW schreibt, streben Stadt und Pächter einen Vertrag bis Juni an. Der Betreiber eines solchen Gasthauses aus Bad Salzuflen will auch in Bielefeld ein „Hofbräu“ eröffnen. Allerdings dürfte das noch zwei Jahre dauern. Die Stadt hat die Räume zwar entkernt und saniert, aber sie müssen noch ausgebaut werden. Das wird mindestens zwei Millionen Euro kosten.