Responsive image

on air: 

Sascha Scheuer
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Im "Hufeisen" fast nur noch Fußgängerzone?

Die Altstadt in Bielefeld soll mehr und mehr den Fußgängern gehören. Diesen Wunsch hat jetzt die Initiative „gesund unterwegs“ geäußert und einen Plan vorgelegt, wie sich das Hufeisen verändern könnte. So soll die Fußgängerzone auf andere Straßen ausgeweitet werden. Für die Autos wäre in der Altstadt kaum noch Platz. Die öffentlichen Stellplätze könnten in die Parkhäuser verlegt werden. Die Anfahrten dazu blieben. Für Handwerker, Lieferanten und Autofahrer mit Behinderungen könnte es Ausnahmen geben. Im Hufeisen, hofft die Initiative, die Aufenthaltsqualität der Fußgänger so zu erhöhen. Ein Verkehrsversuch könnte bald folgen. Zu der Initiative gehören u.a. Ärzte, Stadtelternrat und die Uni.