Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Keine 2G-Regel bei Union-Arminia

Die in Berlin mögliche 2G-Option wird am Samstag bei Arminias Auswärtsspiel beim 1.FC Union nicht angewandt. Die "Eisernen" nannten organisatorische und soziale Gründe.

Aufgrund fehlender Alternativen für die Menschen, die nicht geimpft werden können oder sollen, und der Kontrollpflicht für den Gastgeber sei die 2G-Option für Union nicht umsetzbar, hieß es. Damit dürfen auch Getestete ins Stadion an der Alten Försterei, das mit rund 11.000 Zuschauer zur Hälfte ausgelastet sein wird.

Anstoß zwischen Union und Arminia ist am Samstag um 15:30 Uhr.

Alle Meldungen zur Coronakrise in Bielefeld gibt es hier.

Haßelmann, Esdar und Teutrine bei Koalitionsverhandlungen mit dabei
Auch zwei Bielefelderinnen und ein Bielefelder sind als Mitglieder des Bundestags bei den Verhandlungen über eine Ampelkoalition mit dabei. Die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen Britta...
Unbekannte zünden SUV an
Unbekannte Täter haben gestern Abend einen SUV angezündet, der an der Werther Straße in Höhe der Hochstraße geparkt war. Zeugen sahen den brennenden Mercedes gegen 22 Uhr 20 und informierten die...
Kramer lässt Startelf-Einsatz von Klos offen / Wieder 3-G-Kontrollen im Vorfeld
Das Westfalen-Derby zwischen Arminia Bielefeld und Borussia Dortmund wird am Samstag um halb vier mit 25.000 Zuschauern ausverkauft sein, darunter sind auch 2700 BVB-Fans. Bei Arminia sind alle...
Nach Unfall: Kiloweise Drogen bei Mann aus Bielefeld gefunden
Die Polizei hat durch Zufall einen mutmaßlichen Dealer aus Bielefeld geschnappt und große Mengen Drogen gefunden. Bei einer Unfallaufnahme in Verl stellten die Beamten fest, dass der Bielefelder unter...
14-Jährige aus Bielefeld vermisst: Polizei bittet um Mithilfe
Die Polizei bittet aktuell um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Jugendlichen aus Bielefeld. Die 14-jährige Finja wird seit Dienstagnachmittag (19.10.) vermisst, da wurde sie zum letzten Mal...
Krankenhausapotheke am Klinikum Bielefeld erneuert
Das Klinikum Bielefeld hat 2,3 Millionen Euro in seine Krankenhausapotheke investiert. Der Bereich, in dem Arzneimittel keimfrei hergestellt werden, wurde komplett erneuert. Schwerpunktmäßig bereitet...