Responsive image

on air: 

Nico-Laurin Schmidt
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Kind in Kita-Waschraum gesperrt: DRK kündigt drei Erzieherinnen in Borgholzhausen

Sie sollen einen fünfjährigen Jungen mehrfach minutenlang alleine in dem Waschraum einer Kita in Borgholzhausen im Kreis Gütersloh eingesperrt haben und waren deshalb gekündigt worden – jetzt wollen die Erzieherinnen gegen die Kündigung vorgehen. Vom DRK als Trägerin der Kita heißt es, man habe die Kündigung nach einem anonymen Hinweis veranlasst. Eine Strafanzeige sei nicht eingegangen, die Mutter des Jungen sei sogar mit dem kurzzeitigen Einsperren einverstanden gewesen. Das Kind habe der Kita-Leitung zufolge mehrfach gespuckt und geschlagen. Jetzt wollen die Erzieherinnen gegen die Kündigungen klagen, dafür erhalten sie Unterstützung von einigen Kita-Eltern. 

Schwerer Unfall in Ummeln
Bei einem schweren Verkehrsunfall nach einem Überholmanöver ist am Nachmittag in Ummeln ein 58-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin aus Steinhagen hatte ihn offenbar...
GRÜNE wollen Würfel am Kesselbrink langfristig sichern
Die Bielefelder GRÜNEN wollen die Zukunft des Grünen Würfels am Kesselbrink langfristig sichern. Die Finanzierung soll künftig über den städtischen Haushalt erfolgen. Bisher wird das Projekt noch über...
Einbrecher scheitern zweimal
In der vergangenen Nacht sind in Bielefeld zwei Wohnungseinbrüche gescheitert. An der Eckendorfer Straße wurde ein unbekannter Täter von einem Wohnungsbewohner überrascht, als er sich an einem Fenster...
Bielefelder FDP möchte Quelle-See für alle öffnen
Der Quelle-See sollte für alle Menschen in Bielefeld freigegeben werden. Das wünscht sich zumindest die FDP. Aktuell dürfen nur Gäste auf dem Campingplatz in und an den See. Für die FDP ist der...
Rosa Schleife am Bielefelder Rathaus für Kampf gegen Brustkrebs
Am Bielefelder Rathaus ist am Dienstagnachmittag eine große, rosafarbene Schleife zu sehen. Die „Pink Ribbon“ steht als weltweites Zeichen für den Kampf gegen Brustkrebs. Alle Frauen ab 50 werden...
Junge FDP-Bundestagsgruppe wählt Bielefelder zum Vorsitzenden
Der Bundestagsabgeordnete aus Bielefeld, Jens Teutrine, ist zum neuen Vorsitzenden der Jungen Gruppe in der FDP-Fraktion gewählt worden. Der 28-Jährige, auch Chef der JuLis, wird damit Nachfolger von...