Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Kritik an Strategiegruppe für Radverkehrskonzept

Um weniger Abgase in Bielefeld zu erreichen, soll der Autoverkehr bis 2030 um mehr als die Hälfte reduziert werden. Um das Ziel zu erreichen, geht die Stadt derzeit ein neues Radverkehrskonzept durch. Das Papier mit fast 260 Projekten für 66 Millionen Euro wird laut WB weiterhin nicht öffentlich beraten. Die Arbeit der Strategiegruppe werde intern aber kritisiert, weil teilweise Teilnehmer fehlen oder bislang keine wichtigen Empfehlungen ausgesprochen wurden. Bis Februar soll das passieren.