Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Laster rutscht von A 33 in den Graben

Auf der A 33 ist am Nachmittag zwischen Steinhagen und Bielefeld ein Sattelzug aus Zwickau in die Leitplanken gefahren und über die Böschung in den Graben gerutscht. Der Laster hatte Stahlträger geladen, zudem lief Öl aus dem LKW aus. Ein Fahrstreifen ist seitdem wegen der Bergungsarbeiten noch bis zum Abend gesperrt. Zwischenzeitlich staute sich der Verkehr in Richtung Paderborn auf bis zu zwei Kilometern Länge.