Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

LKW-Fahrer stirbt, Unfall sorgte für Teilsperrung

Ein LKW-Fahrer ist heute früh auf der A 33 am Autobahnkreuz Bielefeld in eine Betonschutzwand gefahren. Der 61-jährige Mann aus Meppen war um viertel vor fünf zuvor an seinem Steuer zusammengebrochen. Er starb noch an der Unfallstelle. Zwischen Bielefeld-Senne und Schloss Holte wurde der linke Fahrstreifen auf der Autobahn für etwa zwei Stunden gesperrt.