Responsive image

on air: 

Stephan Schueler
---
---
Lokale Eilmeldung

Hackerangriff verhindert Distanzunterricht an vielen Bielefelder Schulen. Mehr bei uns. Radio an.

Radio Bielefeld Nachrichten

Metaller starten mit Warnstreiks in Bielefeld

Der bundesweite Tarifstreit der Metaller erreicht heute (05.03.) auch Bielefeld. Beim Autozulieferer Gestamp in Brackwede ruft die Gewerkschaft IG Metall die Beschäftigten zu einem Warnstreik auf. Um 12.30 Uhr soll es eine kurze Kundgebung geben.

Die Frühschicht wird aufgerufen ihre Arbeit ab 12 Uhr niederzulegen, die Spätschicht soll später beginnen, so dass die Aktion bis 15 Uhr geht. Für die rund 1.200 Mitarbeiter des Unternehmens in Bielefeld fordert die Gewerkschaft vier Prozent mehr Lohn.

Am Montag organisiert die IG Metall in einer Art „Autokino“ an der Radrennbahn eine weitere Warnstreikaktion ab 8 Uhr. Insgesamt will sie in der laufenden Tarifrunde für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie 4 Prozent mehr Lohn.  

Update vom Nachmittag: Nach Angaben der IG Metall haben sich in Bielefeld insgesamt 1500 beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie an den Warnstreikaktionen beteiligt. Davon 500 bei der Kundgebung bei Gestamp in Brackwede.

Distanzunterricht vieler Bielefelder Schulen durch Hackerangriff gestört
In Bielefeld ist am Donnerstag an vielen Schulen durch einen Hackerangriff das Internet lahm gelegt und der Distanzunterricht unterbrochen worden bzw. teilweise ausgefallen. Eine große Masse an...
Arzt wegen Vergewaltigung angeklagt
Vier Monate nach der Festnahme eines Arztes aus Oelde hat die Bielefelder Staatsanwaltschaft Anklage gegen den 43jährigen Mann erhoben. Ihm werden zwei Fälle von besonders schwerer Vergewaltigung von...
Weitere Jahrgänge werden zur Corona-Impfung priorisiert
In den kommenden Tagen werden weitere Altersgruppen für Corona-Impfungen priorisiert. Die Kassenärztliche Vereinigung hat jetzt angekündigt, dass ab kommenden Montag dem 19. April um 8 Uhr auch die...
Ärztekammer fordert Ende der Impf-Priorisierung
Die Ärztekammer Westfalen-Lippe fordert, dass die Priorisierung beim Impfen aufgehoben wird. Der Kammervorstand hat einen Beschluss vorgelegt, um das Tempo der Impfkampagne deutlich zu erhöhen. Der...
Rat der Bielefelder Realschulen spricht mit Regierungspräsidentin
Der Sprecherrat der Bielefelder Realschulen trifft sich am Nachmittag (15.04.) im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz mit Regierungspräsidentin Pirscher. Der Rat weist schon lange auf die – nach...
Bielefelder SchülerInnenvertretung findet Corona-Testpflicht gut
Die Bielefelder BezirksschülerInnenvertretung befürwortet die Corona-Testpflicht in Schulen. Nur so könnten potentielle Masseninfektionen frühzeitig unterbunden werden. Für die Abschlussprüfungen...