Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Nach Coronaanstieg in Bielefeld: Schüler von 7 Schulen müssen in Quarantäne

Nachdem sich bei einer privaten Feier über 20 Bielefelder mit dem Coronavirus infiziert haben, teilt die Stadt mit, dass weitere Haushaltsmitglieder der Feierteilnehmer infiziert sind. Mittlerweile stehen über zwei Dutzend infizierte Menschen im Zusammenhang mit der Familienfeier. Laut Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger sind zudem noch rund 50 Testergebnisse von Haushaltsangehörigen nicht ausgewertet.

Schon jetzt sind aber rund zehn Kinder und Jugendliche unter den Infizierten, die in mehrere Schulen gehen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die noch ausstehenden Tests dazu führen, dass noch mehr Schulen betroffen sind, heißt es.

Alle Mitschüler der infizierten Kinder und Jugendlichen müssen in Quarantäne gehen. Dies gilt aktuell für die Schüler aus den hier aufgelisteten Schulen, Jahrgängen und Klassen. Dazu kommen noch einzelne, bereits informierte Schüler mit relevanten Kontakten:

Ingo Nürnberger bittet um Verständnis, dass das Gesundheitsamt in der nächsten Woche die schriftlichen Quarantäneverfügungen zustellen wird, aber in vielen Fällen nicht telefonisch Kontakt aufnehmen kann. Infos sollen beispielsweise über Radio Bielefeld und über die Internetseiten der Schulen mitgeteilt werden. Auch welche Klassen in Quarantäne sind, wird so mitgeteilt.

Vorrangig werden jetzt die Lehrer getestet, die Kontakt mit den infizierten Schülern hatten. So sollen weitere Infektionsketten eingedämmt werden. Über das weitere Vorgehen – insbesondere auch in Bezug auf die Testung von Mitschülern – informiert die Stadt Anfang der nächsten Woche.

Alle Infos zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld und das Update mit Krisenstabsleiter Info Nürnberger bekommt ihr hier.

Arminia Bielefeld verlegt die Mitgliederversammlung
Der DSC Arminia wird seine Mitgliederversammlung wegen der aktuellen Coronalage und dem partiellen Lockdown in das neue Jahr verlegen. Ursprünglich sollte die Veranstaltung am 3. Dezember im...
Gewaltattacke in der Stadtbahnlinie 2 - Bielefelder Polizei sucht Zeugen
Eine 26-jährige Bielefelderin wurde am Mittwochmorgen Opfer einer Gewaltat in der Stadtbahnlinie 2. Eine unbekannte Frau trat ihr in der Nähe der Haltestelle Baumheide unvermittelt mehrfach in den...
Zehn infizierte Bielefelder stecken derzeit 15 Personen mit Corona an
In Bielefeld steckt derzeit im Schnitt ein Corona-Infizierter anderthalb Menschen an. Das heißt: Zehn Menschen mit Covid 19 infizieren derzeit in unserer Stadt 15 weitere. Das hat die Stadt nach den...
IHK in Bielefeld äußert sich zu Coronamaßnahmen
Die Industrie- und Handelskammer in Bielefeld hält die komplette Schließung im Gastronomie- und Freizeitsektor für eine harte Entscheidung. Es sei jetzt wichtig, in der angekündigten Zwischenbilanz...
Corona-Inzidenzwert in Bielefeld am Donnerstag bei 120,3
Heute (29.10.) werden 66 weitere Coronainfektionen in Bielefeld gemeldet. Nach den Berechnungen des Robert-Koch-Instituts liegt der Inzidenzwert jetzt bei 120,3. Damit liegt unsere Stadt nun bereits...
Weniger Arbeitslose in Bielefeld
Die Zahl der Arbeitslosen in Bielefeld ist im Oktober im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Aktuell sind rund 15.200 Menschen ohne Job, rund 740 Personen bzw. 4,6 Prozent weniger als im September....