Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

NRW setzt überarbeitete Corona-Beschränkungen im Handel in Kraft

Nachdem am Montagvormittag vom Oberverwaltungsgericht NRW die Corona-Beschränkungen für den Einzelhandel gekippt wurden, hat sich eine schnelle Neuregelung ergeben. Eine entsprechende Info ging schon vorab vom Handelsverband OWL per Mail an Einzelhändler in Bielefeld. Die Nachbesserung in der Coronaschutzverordnung des Landes NRW beinhaltet, dass eine Flächenbeschränkung von einem Kunden je 40 Quadratmeter Verkaufsfläche künftig auch für Buch- und Schreibwarenläden sowie Gartenfachmärkte gilt. Auch ist eine Terminbuchung für diese Geschäfte erforderlich. In Bielefeld wird das Terminshopping jedoch aufgrund einer von der Stadt erwirkten Sondergenehmigung schon seit anderthalb Wochen nicht umgesetzt.  
Im Lebensmittelhandel und in weiteren Geschäften des täglichen Bedarfs dürfen auch nach der Änderung weiter mehr Kunden in die Geschäfte.

Das Oberverwaltungsgericht hatte die bisherigen Beschränkungen am Morgen gekippt, da nach Ansicht der Richter der Gleichbehandlungsgrundsatz nicht berücksichtigt war. Mehr Infos hier.

Und alle Meldungen zur Entwicklung der Coronakrise in Bielefeld bekommt ihr hier.

Verdacht auf illegale Prostitution in Brackwede
Wegen des Verdachts der illegalen Prostitution wurde am Donnerstagmittag ein Mehrfamilienhaus und eine Wohnung in Brackwede in der Straße "Am Preßwerk" durchsucht. Das Ordnungsamtes wurde dabei durch...
Neue Fahrrad-Themenrouten in Bielefeld
In Bielefeld gibt es seit neuestem zehn neue beschilderte Fahrrad-Themenrouten. Die Radverkehrsförderung der Stadt informiert jetzt mit Karten, Broschüren und Donnerstagnachmittag mit einem Infostand...
Grüner Würfel in Bielefeld soll zwei weitere Jahre genutzt werden
Sozialdezernent Ingo Nürnberger will die derzeitige Nutzung des Grünen Würfels auf dem Kesselbrink zwei weitere Jahre verlängern. Vor zwei Jahren hatte die Stadt Bielefeld in dem leerstehenden Gebäude...
Mutmaßlicher Bielefelder Tankstellenräuber gesucht
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle an der Beckhausstraße in Schildesche hat die Bielefelder Polizei mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Räuber gesucht. Am Sonntag vor knapp zwei Wochen,...
Bielefelder Staatsanwaltschaft verspricht 3.000 Euro für Hinweise zu Räubern
Um ein landesweit gesuchtes Räuberduo zu fassen, setzt die Polizei jetzt viele Mittel ein. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat für Hinweise, die dabei helfen, eine Belohnung von 3.000 Euro ausgelobt....
Fahrradfreundliches Bielefeld: Infostand "Am Waldhof"
Die Sperrung der Straße „Am Waldhof“ in der Bielefelder Altstadt wird weiter heiß diskutiert. Die Stadt will genau hier am Donnerstag (16.09.) darüber informieren, wie sich Bielefeld weiter...