Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Nur leichter Umsatz-Rückgang bei Schüco

Trotz der Corona-Pandemie hat Schüco im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 1,7 Milliarden Euro erzielt. Das waren nur gut 55 Millionen weniger als 2019. Der Bielefelder Tür-, Fenster- und Fassadenbauer, der auch Hauptsponsor von Arminia Bielefeld ist, profitierte dabei von der guten Bauwirtschaft.

Schüco ist auch in dieses Jahr gut gestartet. Sorgen bereiten nur die Versorgungsengpässe und Preiserhöhungen beim Material, insbesondere bei Kunststoff, Aluminium und Stahl. Deswegen sei Schüco aktuell nicht in der Lage allen Lieferverpflichtungen termingerecht nachzukommen, hieß es.

Baustelle an der Graphia-Brücke auf dem OWD startet nächste Phase
Nächste Woche starten die Bauarbeiten auf dem Ostwestfalendamm an der Graphia-Brücke. Damit das möglich wird, muss der Verkehr von Brackwede Richtung Innenstadt jetzt umgelegt werden. In der kommenden...
Vollsperrung der A2 zwischen Porta Westfalica und Bad Eilsen
Bielefelder Pendler werden heute Morgen (28.09.) mehr Zeit über die A2 brauchen. Die Autobahn ist zwischen Porta Westfalica und Bad Eilsen in beide Richtungen nach einem Unfall noch für mehrere...
Die Coronalage in Bielefeld am 28. September: Impfaktion in der Uni
Am Dienstag dem 28.09.2021 werden in Bielefeld 14 weitere laborbestätigte Coronainfektionen gemeldet. Diese verteilen sich auf mehrere zurückliegende Tage. Die vorläufige Corona-Inzidenz beträgt in...
Bielefelder Staatsanwaltschaft fordert 12 Jahre Haft für ehemaligen Arzt
Im Fall eines ehemaligen Arztes, der in einem Gütersloh Krankenhaus drei Patientinnen vergewaltigt haben soll, fordert die Bielefelder Staatsanwaltschaft eine hohe Gefängnisstrafe. Laut dem Plädoyer...
Arbeiten an der Blitzeranlage auf dem Ostwestfalendamm
Auf dem Ostwestfalendamm wird es in den Nächten bis Freitag Verkehrsbehinderungen geben. Wegen Arbeiten an der Blitzer-Anlage müssen dort jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr zwei Fahrspuren gesperrt werden....
IHK: Schnelle Regierungsbildung wichtig für Wirtschaft
Die Industrie- und Handelskammer in Bielefeld fordert nach der Bundestagswahl von den Parteien schnelle Gespräche und eine schnelle Regierungsbildung. Das sei wichtig für die ostwestfälische...