Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Per WhatsApp sollen Bahnhöfe sauber werden

Hunderte Bahnhöfe in NRW sollen im neuen Jahr mithilfe von WhatsApp sauberer werden. Das versprechen die Bahn und der Nahverkehr Westfalen-Lippe. Der NWL investiert zwei Millionen Euro. Fahrgäste können dann per WhatsApp schreiben, wo Müll an den Bahnhöfen liegt und ein mobiles Reinigungsteams macht sich auf den Weg, ihn zu beseitigen. In Bielefeld gibt es das WhatsApp-System bereits, andere Bahnhöfe folgen.