Responsive image
 
---
---
Radio Bielefeld Nachrichten

Polizei überrascht mutmaßlichen Drogenhändler

In Paderborn ist ein 20-Jähriger mit seinem „Drogenladen“ aufgeflogen. Eine Streife hatte den jungen Mann in einem Waldstück entdeckt. Dort hat er mit einer Feinwaage Marihuana abgewogen und es fein säuberlich in Tüten abgepackt.  Er bemerkte die Polizisten auch erst nicht, weil er über Kopfhörer Musik hörte. In seiner Wohnung fanden die Beamten später noch drei weitere große Tüten mit Marihuana. Es läuft jetzt ein Strafverfahren wegen des Verdachts des illegalen Drogenhandels.